Umweltzeichen – national und global

 

Eco-Labels findet man mittlerweile bereits auf vielen Produkten, die man kaufen kann.

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, sind hier einige Umweltzeichen aufgeführt. Dabei haben wir uns aber auf die für unsere Seiten relevanten Labels beschränkt. Wer sich umfassend informieren möchte, kann sich beispielsweise auf der Seite „label online“ umsehen, welche Zeichen es in welchen Ländern bereits gibt.

 

 

Logo
EU Ecolabel

Das EU Ecolabel ist das in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, aber auch von Norwegen, Liechtenstein und Island anerkannte EU-Umweltzeichen. Das 1992 durch eine EU-Verordnung (Verordnung EWG 880/92) eingeführte freiwillige Zeichen hat sich nach und nach zu einer Referenz für Verbraucher entwickelt, die mit dem Kauf von umweltfreundlicheren Produkten und Dienstleistungen zu einer Verringerung der Umweltverschmutzung beitragen wollen.

 

 

 

Infografiken zum Jubiläum 40 Jahre Blauer Engel

 

 

Der Blaue Engel ist die erste und bekannteste umweltschutzbezogene Kennzeichnung der Welt für Produkte und Dienstleistungen. Er wurde 1978 auf Initiative des Bundesministers des Inneren und durch den Beschluss der Umweltminister des Bundes und der Länder ins Leben gerufen. Zurzeit gibt es rund 12.000 Blauer Engel-Produkte in rund 120 verschiedenen Produktgruppen. Nur die aus Umweltsicht besten Waren und Dienstleistungen einer Produktgruppe erhalten den Blauen Engel. Hier finden Sie mehr Informationen: Blauer Engel-factsheet

Hierzu ein kurzes informatives Video:

 

 

 

 

Das Label findet sich auf Holz- und auf Papierprodukten.

Die Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern – das ist die Mission des Forest Stewardship Council (FSC). Weltweit. Die unabhängige, gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation wurde 1993 als ein Ergebnis der Konferenz „Umwelt und Entwicklung“ in Rio de Janeiro gegründet. Heute ist der FSC in über 80 Ländern mit nationalen Arbeitsgruppen vertreten. Der FSC wirbt mit einem sehr schönen Video für seine Organisation.

 

 

 

 

 

Nordic Ecolabelling logo
Das Nordic Ecolabel gilt für die Länder Norwegen, Schweden, Island, Finnland und Dänemark

 

Das Umweltzeichen Nordic Swan wurde 1989 vom Nordischen Ministerrat als freiwilliges Umweltzeichen für die nordischen Länder Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden eingeführt. Es ist ein wirksames Instrument, um Unternehmen zu unterstützen, die nachhaltige Lösungen voranbringen wollen – und damit Verbrauchern und professionellen Käufern die Wahl der umweltfreundlichsten Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

Auch in Österreich gibt es ein sogenanntes Umweltzeichen. Hier können Sie die sehr umfassende Seite zum Thema Umweltschutz und Recycling besuchen.

 

 

 

 

Das Global Ecolabelling Network (GEN) ist eine gemeinnützige Vereinigung führender Umweltzeichenorganisationen weltweit. GEN wurde 1994 gegründet, um zum Schutz der Umwelt beizutragen, indem es die Umweltkennzeichnung von grünen Produkten und nachhaltigen Dienstleistungen verbessert, fördert und entwickelt. Hier finden Sie lebenszyklusbasierte Umweltzeichen & Globale Umweltzeichen-Netzwerk-Beschreibungen in britischem Englisch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch, Chinesisch und Französisch.

 

Falls Sie ein wichtiges Umweltzeichen auf dieser Seite vermissen, freuen wir uns sehr, wenn Sie uns darauf aufmerksam machen.  Hier geht es zum Kontaktformular.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Zurück zu den Recyclingpapieren.

Feine und feinste Materialien